Im Rausch der 50er Jahre – Warum 50er Jahre Mode so im Trend liegt  

Amela Bevab Zecevic

Amela Bevab Zecevic Die Mode der 50er Jahre war von Gegensätzen gekennzeichnet. Die 1950er standen modisch ganz im Zeichen der Weiblichkeit.  Nutzmode der Kriegszeit wurde von einer neuen, selbstbewussten und gepflegten Weiblichkeit abgelöst, Frauen sehnten sich erstmalig wieder nach Luxusgütern. Man wollte die harten Jahre des Krieges vergessen, Frauen wollten sich  wieder als Frauen fühlen und ihre Vorzüge zeigen. Christian Dior präsentierte 1947 seine neue luxuriöse Kollektion die unter „New Look“ bekannt  geworden ist. Die 50er Jahre Mode wurde damit eingeläutet.

50er Look Amela Bevab ZecevicWas zeichnet die 50er Jahre Mode aus?

Es gibt einige modische Elemente, die in den 50er Jahren ihren Ursprung hatten und  bis in die Gegenwart herauf von Bedeutung sind. Eng anliegende Blusen, wadenlange, weit ausgestellte Röcke, Twin-Set  und  Petticoats waren genauso angesagt wie Bleistiftröcke.  Diese Kleidungsstücke verdrängten Hosen beinahe zur Gänze aus der Modeszene. Nur die Capri-Hose á la Audrey Hepburn wurde tagsüber aus praktischen Gründen getragen. Die Damen  betonten ihre Hüfte und Busen – die Wespentaille wurde wieder zum Trend.

Es war eine modisch sehr aufregende Zeit in der viele Trends entstanden, die  die Mode stark nachhaltig geprägt haben. Die meisten Trends aus den  1950ern sind uns bis heute geblieben bzw. sind aus unseren Kleiderschränken kaum wegzudenken. Noch heute interessieren sich viele Trendsetter  für die Mode dieses Jahrzehnts.

Der Rockabilly-Style feiert ein Comeback und bildete eine richtige Rockabilly-Szene heraus. Gewisse Mode Klassiker der 50er Jahre, die Marilyn Monroe, Brigitte Bardot und andere Stilikonen dieser Zeit trugen starben nie aus. Der Bombshell-Look von Marilyn Monroe machte Bleistiftröcke, Bleistiftkleider, Nahtnylons und farblich passende Pumps, beliebt. Farbliche Abstimmung war der Damenwelt dieser Zeit sehr wichtig. Stöckelschuhe machten lange Beine und mit Hilfe des Mieders drückte und pushte die Damenwelt dort, wo es notwendig war. Auch Hüte waren sehr beliebt und farblich auf die Kleidung abgestimmt.

50er Look Amela Bevab Zecevic50er Jahre Styling

50er Jahre Mode steht für Eleganz und Weiblichkeit, die Kleidung wurde zum Aushängeschild des finanziellen Status. Die Frauen der 50er-Jahre schminkten sich wie Pin-up-Girls. Der rote Kussmund, heller Teint und die mandelförmigen Augen sind die wichtigsten Make-Up Merkmale der 50er Jahre. Ein weiterer Hingucker ist ein Schönheitsfleck a`la Merilyn Monroe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)