Medikamente für Epilepsiekranke Kinder in Bosnien

HILFE für EPILEPSIE-Kranke KINDER in Bosnien

Liebe Leserinnen,

Ich habe die Ehre Ihnen ein Wohltätigkeitsprojekt, das mir sehr am Herzen liegt und das ich persönlich unterstütze, vorstellen zu dürfen. Der Verein Srebrenica Wien sammelt aktuell Spenden für an Epilepsie erkrankte Kinder in Bosnien.

Obwohl der Krieg in Ex-Jugoslawien seit fast 20 Jahren vorbei ist, leben sehr viele Menschen in Bosnien am absoluten Existenzminimum. Soziale Einrichtungen sind zwar vorhanden, aber aufgrund der allgemeinen schlechten wirtschaftlichen Lage kann der Großteil der Patienten nicht ausreichend versorgt werden. Wie so oft trifft es die Kleinsten dabei besonders hart.

Als mich Frau Fahra Salihovic von der Organisation „ Srebrenica-Wien-Plattform Bosnien-Österreich“ angesprochen hat und mich um Hilfe für das oben genannte Projekt bat, habe ich keine Sekunde gezögert und ihr sofort meine Unterstützung zugesagt. Ich bin selbst Mutter einer wundervollen Tochter und kann nachvollziehen, wie machtlos sich Mütter von kranken Kindern in Bosnien fühlen müssen, wenn Ärzte, aufgrund der fehlenden finanziellen Mittel, ihren Kindern nicht helfen können.

 Über den Verein „Srebrenica-Wien-Plattform Bosnien-Österreich“

Seit 5 Jahren setzt si

ch der Verein „Srebrenica-Wien-Plattform Bosnien-Österreich“ für unterschiedliche karitative Projekte ein. So werden Spenden für Kinder und kranke Menschen in Bosnien gesammelt, aber auch Caritas Projekte in Österreich wie zum Beispiel die Aktion „ Sei dabei“, bei der Kekse für Wiener Obdachlose gebacken werden, werden unterstützt.

Die Veranstaltung „ Dani Srebrenice u Austriji II“ (Srebrenica Tage in Österreich II)

Am 17. Mai.2014 findet in Wien die Veranstaltung „ Dani Srebrenice u Austriji II“ (Srebrenica Tage in Österreich II) statt. Neben einem Unterhaltungsprogramm mit bosnischer Musik und Folklore findet auch eine Kinder-Modenschau statt. Die Kleider wurden  von Frauen aus dem Raum Srebrenica gestrickt und können nach der Modenschau gekauft werden. Auch einheimische hausgemachte  Produkte die ebenfalls in Srebrenica erzeugt wurden werden beim Fest angeboten. Der Gesamterlös aus den verkauften Erzeugnissen, sowie aus den Spenden kommt den an Epilepsie erkrankten Kindern im Raum Srebrenica und Podrinje zu Gute.

Mit den Spenden wird unter anderem das Medikament Sabril 500 mg (Kosten: ca. 100 Euro/Packung) für die erkrankten Kinder gekauft und zu den Kindern in Bosnien gebracht.

Meine lieben Leserinnen, ich bin von dieser direkten Art des Helfens und der Nächstenliebe begeistert. Wenn auch Ihr kleinen kranken Kindern und deren Eltern helfen möchtet, dann könnt ihr mich gerne persönlich unter amela.zecevic@gmx.at .

Vielen Dank für Eure Hilfe

Amela