Erstes Date Outfit

imagesCAAVKR24

imagesCAAVKR24Was zieht man zum ersten Date an? Diese Frage stellen sich die meisten Frauen, bevor sie sich mit einem Mann das erste Mal treffen. Innerhalb der ersten paar Minuten bei neuen Begegnungen entscheidet man unterbewusst über Sympathie oder Antipathie. Da der erste Eindruck zählt sollte man darauf achten positiv rüberzukommen und den Auserwählten mit dem Outfit für das erste Date verzaubern.
Wenn Sie wollen, dass Ihr Date gleich „an der Angel hängen bleibt“ ist es wichtig Ihre weiblichen Reize gut zu portionieren. Das soll aber nicht heißen, dass Ihm alles am Silbertablett präsentiert werden soll. Das Erfolgsrezept lautet: „Viel von Ihrem natürlichen Charme versprühen, Wohlbefinden in Ihrer Gegenwart schaffen, Ihre interessante Persönlichkeit in der Vordergrund rücken und andeuten was sich unter dem Outfit befinden könnte“

 

Worauf es beim Outfit für das erste Date ankommt

Viele Frauen tun sich schwer das richtige Outfit fürs erste Date zu finden. Aber keine Panik, in diesem Artikel habe ich ein paar Do`s und Dont`s für das erste Date-Outfit zusammengestellt!
Die wichtigste Regel bei der Kleiderwahl für diesen Anlass ist darauf zu achten, dass man sich in der gewählten Kleidung wohlfühlt, egal wo das Date stattfindet. Das erste Treffen verursacht an sich schon genug Stress, deswegen sollte man sich die unnötige Herausforderung mit der falschen Kleidung zu erscheinen ersparen, ein zu knapper Minirock oder unbequeme neue Schuhe sind Stimmungskiller.
Wählen Sie ein Outfit das Ihrem Typ entspricht. Sie sollten sich nicht verkleiden um jemanden gut zu gefallen, bleiben einfach Sie sie selbst. Das erste Date ist der absolut falscheste Zeitpunkt um neue Trends auszuprobieren und Typveränderungen vorzunehmen. Klassiker sind perfekte erste Date Outfits und lassen sich ein paar wenigen, trendigen Accessoires aufpeppen. Sie werden sich sicher fühlen und ihr gegenüber ebenso.
Zu auffällige Outfits können Sie beide in unangenehme (peinliche) Situationen bringen. Stellen Sie sich vor Sie wechseln das Date läuft gut und Sie entschließen sich die Location zu wechseln, mit einem auffälligen oder zu speziellen Outfit ist das selten möglich, ohne dass sich einer von beiden unwohl fühlt. Mit klassischer Kleidung ist es hingegen viel einfacher sich auf neue Situationen einzustellen. Auch ein Spaziergang mit 18cm High Heels und knappen roten Kleidchen ist unbequem und optisch nicht gerade die beste Wahl.
Wählen Sie am besten etwas das Sie schon einmal an hatten und wo Sie wissen, dass es Ihnen gut steht. Beispielsweise etwas in dem Sie schon einmal positive Feedbacks bekommen haben.
Egal für welches Erste-Date-Outfit sie sich entscheiden es sollte so aussehen als hätten sie sich nicht viele Gedanken darüber gemacht, aber dennoch sollte es einen gewissen Glamour ausstrahlen. Ein zu perfekt aufeinander abgestimmtes Erscheinungsbild wirkt zu inszeniert. Deswegen ist es besser ein wenig Lässigkeit in das Look reinzubringen, beispielsweise eine Tasche die nicht auf die Schuhe abgestimmt ist, oder ein anders Detail welches die Perfektion unterbricht. Damit sorgen Sie für eine entspannte Atmosphäre beim ersten Date und Ihr Gegenüber wird sich wohler in Ihrer Nähe fühlen. Wenn Sie es schaffen, dass es wie natürliche Schönheit wirkt, obwohl Sie vielleicht stundenlang nachgeholfen haben, ist es perfekt!

 

Outfits fürs erste Date nach Locations

Erste Date Outfit für Cafe, Kino oder Konzerte

Haben Sie sich in einem Cafe, Kino oder Konzert Ihrer Lieblingsband verabredet würde ich eine perfekt sitzende Jeans mit einem Shirt und ein paar schönen oder ausgefallenen Accessoires empfehlen. Eine XL-Bag und dazu Schuhe mit nicht zu hohen Absätzen. Die Haare sollten Frisch gestylt sein, dazu ein dezentes Make-Up und der Look ist fertig. Mit diesem Outfit fürs erste Date können sie sich auf ein ungezwungenes, entspanntes treffen in angenehmer Atmosphäre freuen.

 

Erste Date Outfit für Restaurant, Events oder Ausstellungen

Wenn das Date in einem Restaurant, bei einem Event oder einer Kunstaustellung stattfinden soll können sie sich mehr stylen. Ein raffiniertes Kleid ist hier eine gute Wahl, oder das berühmte Kleine Schwarze und hohe Pumps. Die Kleider dürfen in jedem Fall nicht zu kurz sein, schließlich wollen Sie nicht alles zeigen. Die Fantasie des Mannes darf anregt werden, trotzdem soll die Botschaft vermittelt werden: „Hier sitzt eine ernsthafte Frau mit Stil und kein Flittchen“.
Wer sich in einem Kleid nicht wohl fühlt kann eine elegante schwarze Hose mit einem schönen Oberteil wählen. Zu beiden Varianten wäre eine Clutch ein eleganter Begleiter. Ergänzt um ein paar schönen Accessoires ist dieser Erste-Date-Look ist im Handumdrehen fertig! Auch beim Make-up gilt weniger ist mehr, ein dezentes Make-Up und schöne Frisur würde ich empfehlen.

 

Was Sie noch wissen sollten

Die meisten Männer bevorzugen natürlich gestylte Frauen, zu viel des Guten wirkt eher abschreckend oder billig. Seien Sie deshalb bei der Wahl des Outfits und des Make-Ups vorsichtig. Zuviel Schminke wirkt leicht wie eine Maske und zu knappe Outfits beim ersten Date präsentieren alles auf einmal was eine Frau zu bieten hat. Es bleibt wenig Freiraum für Männerfantasien.
Beherzigen Sie die meine Tipps zum Thema erstes Date Oufit und einem entspannten und aufregenden ersten Treffen steht nichts mehr im Wege. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)