Dresscode Business und Business Casual für Frauen

k

Im Berufsleben stellen Dresscodes für Frauen oftmals Stolpersteine dar. Die meisten offiziellen Veranstaltungen oder Termine setzen einen bestimmten Business Dresscode voraus, hier gilt es unausgesprochene Kleidungsregeln zu beachten, damit peinliche Auftritte vermieden werden können. Aber auch die tägliche Kleidung für den Arbeitsplatz sollte Frau mit Bedacht wählen. Als kleine Hilfestellung habe Ich Ihnen ein paar grundlegende Dresscode-Tipps für den passenden Business Look zusammengestellt.

 

Business Look für Frauen

business-look-frau

Businessbekleidung ist, wie der Name schon sagt Kleidung die man im Geschäftsleben trägt, im normalen Büro-Alltag würde man damit vermutlich „overdressed“ wirken. Der „Business Dresscode“ ist zwar meist nur für Frauen bestimmter Berufsgruppen wie mittleres/ höheres Management und Politik relevant, trotzdem sollte man wissen wie man sich in diesem Zusammenhang korrekt kleidet.

Es kann immer wieder einmal vorkommen, dass man an einem offiziellen Geschäftstermin teilnehmen muss, dann ist es wichtig stilsicher aufzutreten und das Unternehmen seriös zu repräsentieren. Speziell wenn man selten an solchen Meetings teilnimmt ist es schwer den passenden Kleidungsstil zu treffen. Wie bereits erwähnt sind Kleidungsvorgaben im Businessbereich deutlich strenger, als im Büro-Alltag. Gute Figur macht Frau zum Beispiel in einen Kostüm, Etuikleid oder Hosenanzug in gedeckten Farben. Tief ausgeschnittene Blusen und Oberteile, offene Schuhe und kurze Röcke machen keinen kompetenten Eindruck bei solchen und wären daher ein Business-Dresscode-Fauxpas.

Bei der Auswahl einer Tasche sollte man darauf achten, dass diese dezent ist und nicht billig wirkt – eine Aktentasche wäre die ideale Wahl! Auch beim Schmuck sollte man sich zurückhalten und einzelne wertvollere Stücke wählen.

 

Business Casual Kleidung

business-look-frau Darunter versteht man jene Kleidungsstücke, die für den normalen Büro-Alltag passend sind. Es ist in gewisser Weise auch eine Art von Freizeitkleidung, allerdings eben für das Büro. Daher gibt es dazu auch einen eigenen Dresscode für Business Casual für Frauen. Minirock, kurze Hosen, tiefes Dekolletee, Turnschuhe oder offene Schuhe sollten daher gemieden werden und haben im Büro nichts verloren. Zu externen Terminen, sollte man auf legere Büro-Kleidung wie Jeans verzichten und lieber Stoffhosen wählen. Bei sehr wichtigen Terminen kann auch der Dresscode „Business“ passend sein.

Ein ganz entscheidender Bestandteil des Business Casual Dresscodes ist, nicht zu viel Haut zu zeigen! Einerseits vermeiden Sie dadurch  schief angesehen zu werden, andererseits sollen sich alle auf das Wesentliche konzentrieren können und nicht von nackter Haut abgelenkt werden.

 

Casual Wear – Freizeitbekleidung

Ins Deutsche übersetzt heißt Casual Wear „bequeme Freizeitkleidung“, damit sind aber nicht unbedingt schlabbrige Jogginganzüge gemeint, sondern legere Kleidung. Im Grunde ist hier fast alles erlaubt was Frau gefällt. Sie kann zum Beispiel ein Shirt mit Blazer oder Cardigan, und dazu entweder einen Rock oder Jeans tragen. Es sollte cool und lässig aussehen, ohne dabei billig zu wirken.

Sie haben noch keine Inspiration gefunden? Gerne stelle ich Ihnen KOSTENLOS zwei Business Outfits zusammen: Business-Outfit erstellen lassen

 

Ein Gedanke zu „Dresscode Business und Business Casual für Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)